Von Baum zu Baum

Dauer:
ca. 3 ½ Stunden, 15 km, gemütliches Tempo
Treffpunkt:
Vor dem Staatsarchiv, Damm 43
Teilnehmer:
maximal 12 Personen mit eigenen Fahrrädern
Kosten:
12 € pro Person,
Gruppen zahlen 120 €

Von Baum zu Baum führt diese Radtour auf schönen Wegen durch Oldenburg und bietet dabei eine unterhaltsame Mix-tour aus Botanik, alten Mythen, Pharmazie und Stadtgeschichte. 

Sie hören die Geschichte über die Gertrudenlinde auf dem gleichnamigen Kirchhof und erfahren, warum Eiben als unsterblich galten. In weitem Bogen fahren wir um die Innenstadt herum, durch Wohnbauprojekte der 20er Jahre, beim Alten Landtag unter Kastanien hindurch und auf schönen Radwegen neben Silberweiden entlang der Hunte und durchs Eversten Holz mit seinen mächtigen Eichen. Nach einer kurzen Rast unter Pappeln mit der Verkostung von Tee aus Weißdorn oder Lindenblüten endet die Tour nach 3 bis 3 ½ Stunden wieder am Staatsarchiv.

Zurück