Über Brücken

Radtour über Brücken durch Oldenburg
Dauer:
ca. 3 ½ Stunden, knapp 20 km, gemütliches Tempo
Gästeführerinnen:
Lioba Müller und Christine Krahl
Treffpunkt:
vor dem Hauptbahnhof (Südseite) – Ende auf dem Schlossplatz
Teilnehmer:
maximal 15 Personen mit eigenen Fahrrädern
Kosten:
für Gruppen 140 €

Über Brücken, Flüsse und Kanäle führt diese Radtour, die sich intensiv mit Wasser beschäftigt, sei es als Transportweg, als Hindernis auf dem Weg oder einfach zum Trinken.

Über die Brücken, die wir dabei passieren, gibt es vielseitige Informationen, die sich nicht in technischen Daten über Länge, Breite und Höhe erschöpfen. Sie erfahren, dass die Alte Amalienbrücke ein Zwilling der Cäcilienbrücke war – aber die beiden Herzoginnen, die ihren Namen dafür gaben, waren im wirklichen Leben nicht einmal Geschwister.

Am höchsten Punkt der Radtour, am Scheitel der Autobahnbrücke, genießt man den grandiosen Blick über die Stadt. Hier machen wir eine kurze Pause mit Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen. Nur wenige Kilometer und kurze Zeit später erreichen wir den alten Hafen, wo ich Ihnen vom Warenumschlag des letzten Jahrhunderts berichte, als Produkte der Osternburger Glashütte in alle Welt verschifft wurden.

Diese Tour entstand in Zusammenarbeit mit der Künstlerin und Fotografin Lioba Müller und wird, wenn es terminlich möglich ist, von uns beiden begleitet.

Zurück