Weihnachtsführung

Dauer:
1 Stunde
Treffpunkt:
vor dem Schloss oder nach Vereinbarung
Teilnehmer:
max. 12 Personen
Kosten für Gruppen:
54 €
Bitte vereinbaren Sie mit mir Ihren Wunschtermin.

Jesu Geburt. Detail des Altars in der Elisabeth-Kirche in Hude

 

Beim Bummel über den festlich geschmückten Lambertimarkt sieht man Tannenbäume, glitzernde Sterne und viele rote Mützen. Es riecht nach Gebäck und Punsch.
Keine Frage, es weihnachtet sehr.

Doch woher kommen unsere Weihnachtsbräuche überhaupt? Adventskranz, Tannenbaum und Geschenke sind heute nicht mehr wegzudenken, und für viele gehört ein Gänsebraten oder Weihnachtskarpfen unbedingt dazu. Aber war das schon immer so? Was hat der Weihnachtsmann mit Coca-Cola zu tun und seit wann gehört die Krippe eigentlich dazu? Und die geheimnisvollen Raunächte, wer kennt sie noch?

In weihnachtlicher Stimmung möchte diese Führung Sinn und Herkunft unserer Weihnachtsbräuche beleuchten und Sie jenseits von Hektik und Erledigungslisten auf das Fest einstimmen.

Zurück